Cranio

„In Verbindung mit dem Körper treten“

Craniosacral Therapie

Die CranioSacral Therapie nach Upledger ist eine manuelle, sehr sanfte Behandlungsform. Es wird mit sehr geringem Druck gearbeitet, gerade dadurch hat sie eine sehr tiefgehende Wirkung. Ziel der Behandlung ist eine allgemeine Entspannung, sie wirkt harmonisierend auf das zentrale Nervensystem, stärkend auf das Immunsystem und fördert dadurch die Selbstheilungskräfte des Körpers. Im Zentrum der Arbeit stehen der Kopf (Cranium) und das Kreuzbein (Sakrum), sowie das Bindegewebe, das wie ein Spinnennetz alle Strukturen des Körpers miteinander verbindet. Der craniosacrale Rhythmus entsteht durch Produktion und Abfluss der Gehirnflüssigkeit. Er zeigt sich durch ein sanftes Ausdehnen und wieder Zusammenziehen des Gewebes. Blockaden und Spannungen in diesem System können von der TherapeutIn wahrgenommen werden und der Körper wird in die Selbstregulation begleitet. Blockaden werden gelöst und der natürliche Energiefluss wird wieder hergestellt. Gerade bei logopädischen Problemen, bei denen ein abweichender Tonus oder struktureller Platzmangel (z.B. bei Kieferbeschwerden, Stimmstörungen, flache Atmung,…) maßgeblich sind, kann die Craniosacral Therapie ergänzend sehr hilfreich sein.

Ich möchte darauf hinweisen, dass die CranioSacral Therapie den Gesundungsprozess wunderbar unterstützen kann, jedoch nicht einen Arztbesuch oder eine logopädische Therapie ersetzen kann.

Cranio hilft bei

Verspannungen und Schmerzen im Kopf-, Nacken- oder Rückenbereich

Kieferbeschwerden (z.B. Zähneknirschen, Kiefersperre,…) und zur Zahnspangenbegleitung

Tinnitus und Schwindel

zur prä- und postoperativen Begleitung

Stimm- und/oder Schluckbeschwerden

krankheitsverarbeitenden Prozessen

Stress und Erschöpfungszuständen sowie Schlafstörungen

Lern- und Konzentrationsstörungen

Jetzt anfragen